Richtlinien und Verfahren für zu reklamierende Produkte (RMA)

  • Die Verantwortung der IC Intracom Vertriebs GmbH beschränkt sich auf die folgenden, nach Priorität festgelegten Fälle:
      a. Reparatur des Produkts; oder, sofern dies nicht möglich ist,

      b. Ersatz des Produkts; oder, sofern dies nicht möglich ist,

      c. Ersatz des Produkts durch ein gleichwertiges Produkt; oder, sofern dies nicht möglich ist,

      d. Rückerstattung der ursprünglichen Kosten des Produkts.



        • Vor der Rückgabe des reklamierten Produkts muss von der IC Intracom Vertriebs GmbH eine RMA-Nr. eingeholt werden. Bei der Anforderung dieser Nummer sind Seriennummer, Modellbezeichnung, Rechnungsnummer und das Kaufdatum des Produktes, sowie eine ausführliche Fehlerbeschreibung anzugeben. Die RMA-Nr. wird nach Akzeptanz dieser Richtlinien und Ausfüllen des RMA-Antrags in schriftlicher Form (eMail) zugesandt. Die RMA-Nr. muss bei jedem Schriftverkehr angegeben und gut leserlich an dem Versandkarton angebracht werden.

        • Das reklamierte Produkt muss innerhalb von 10 Werktagen nach Erhalt der RMA-Nummer mit allem Zubehör zurückgesandt werden. Die Geräte müssen einzeln im Originalkarton verpackt sein. Unfrei eingehende Sendungen werden nicht angenommen!

        • Reklamierte Produkte ohne RMA-Nummer werden von der IC Intracom Vertriebs GmbH nicht akzeptiert, die Annahme wird verweigert!

        • Weiterhin kann die IC Intracom Vertriebs GmbH die Reparatur von reklamierten Produkten verweigern, die nach Ablauf der 10-tägigen Frist (Punkt 3) zurückgegeben werden.

        • Dem reklamierten Produkt muss eine Kopie des Kaufbelegs und die ausführliche Fehlerbeschreibung beiliegen. Beschreibungen wie „keine Funktion“ oder „defekt“ werden nicht akzeptiert!

        • Jedem Produkt muss die eindeutige Fehlerbeschreibung angeheftet oder in der Packung beigefügt werden. Produkte ohne angeheftete oder beigefügte Fehlerbeschreibung werden ohne Überprüfung zurückgeschickt!

        • Die IC Intracom Vertriebs GmbH ist nicht verpflichtet, reklamierte Produkte in einer besseren Verpackung als der vom Versender erhaltenen zurückzusenden.

        • Die IC Intracom Vertriebs GmbH ist bemüht, die RMA innerhalb von 10 Werktagen, nach erhalt der Ware, zu bearbeiten.

        • Sollte ein reklamiertes Produkt von den IC Intracom Vertriebs GmbH-Technikern als fehlerlos erkannt werden, behält sich die IC Intracom Vertriebs GmbH das Recht vor, dem Einsender eine Service- und Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20 bis 30 EUR pro Gerät und Rückgabe in Rechnung zu stellen und das Produkt auf Kosten des Einsenders zurückzusenden.

        • Die Rücknahme von irrtümlich bestellte Ware behält sich die IC Intracom Vertriebs GmbH ausdrücklich vor. Bei Akzeptanz, wird die Ware nach Überprüfung der Vollständigkeit gegen eine pauschale Gebühr von 20% des Warenwertes wieder eingelagert.

        • Jegliche Beschädigungen an Wandverteilern, Server- und Netzwerkschränken müssen aus versicherungstechnischen Gründen innerhalb von 5 Werktagen gemeldet werden.

        • MANHATTAN eingeschränkte Produktgarantie

        • INTELLINET NETWORK SOLUTIONS eingeschränkte Produktgarantie



        -> Den Bestimmungen zustimmen und RMA übermitteln.